Ein permakulturelles Abenteuer, das folgende Bereiche umfasst:

 

Auf dieser Seite - hortus.aicara.de - findest du den Bereich me & the nature:

  • Animalcare:  Tools und Mindset für die artgerechte Hege, Pflege und den Schutz von Haus- und Hoftieren, in Verbindung mit dem Bereich (coming soon)
  • Earthcare:     Tools und Mindset  für eine naturnahe Gartengestaltung  zum Schutz der kleinen und größeren wild lebenden Tiere, der Natur und für den Schutz unserer Umwelt
  • Wissenswertes rund um die Designkonzepte der Permakultur nach Bill Mollison /David Holmgren und des 3-Zonen-Gartens nach Markus Gastl

 

Auf der Seite - aicara.de - liegt durch die Aicara®-Akademie der Schwerpunkt auf dem Bereich Humancare:

     me & myself,   me & my people,   me & my business.

  • Selfcare:       Tools und Mindset  für ein glückliches, gesundes Leben
  • Peoplecare:  Tools und Mindset  für eine harmonische Beziehung zwischen den Menschen
  • Be-Ruf-ung

 

 

 

Sei herzlich Willkommen, ich freue mich, dass du hierher gefunden hast.

 

Der Aicara Hof, das ist ein ehemals landwirtschaftlich genutzter kleiner Resthof mit einer verbliebenen Grundfläche aus Grünland und dem Anteil an einem lauschigen kleinen See.

Ziel ist es, aus der ehemals landwirtschaftlichen Monotonie einen Naturgarten, einen Hortus zu kreieren. Einen Hortus, in dem besonders Animal- und Earthcare einen sehr hohen Stellenwert einnehmen. 

Hortus - das ist der lateinische Begriff für Garten. Ein Garten, der sich durch Vielfalt, Schönheit und Nutzen immer mehr zu einem Paradies für Pflanzen, Tiere und für die Menschen entwickelt.

 

Vom IST-Zustand in Richtung SOLL auf dem Aicara-Hof:

Dem rauen Wind der nahen ostfriesischen Nordseeküste ein Schnäppchen schlagen.

Umsetzbar durch verschiedene kleine Horti innerhalb des großen Hortus: mit Pufferzonen als Windbrecher, als essbare Waldgartenstreifen und als Sonnenfallen, mit innen liegenden Hot-Spot- und Ertragszonen.

Vieles ist in Planung, einiges schon vollbracht.

Monotones Weideland erwacht zu neuem Leben.

Gut Ding will Weile haben. Reinkarnation braucht seine Zeit.

 

Naturgegebene Hot-Spot-Zonen, die modelliert werden wollen.

Ertragszonen, die Erweiterung finden.

Pufferzonen, die nach und nach mit immer mehr Vielfalt bestückt werden.

Tiere als Gartenhelfer. ...

 

Slider2-Bild3-hortus.aicara.de
Slider2-Bild1-Kiessee-hortus.aicara.de
Mutterkraut-1200x600
Kartoffel-Kohlbeet-1200x600
Bild-1-hortus.aicara.de-1200x500
previous arrow
next arrow

 

Ein ganz persönlicher Pilgerweg, der sich Zug um Zug zu einem Paradies entwickelt.

Ein ganz persönliches Abenteuer-Projekt, welches in der Öffentlichkeit zur Besichtigung, zur Mitarbeit und zum Verweilen zugänglich werden wird.

 

Bilder und Informationen findet ihr auch 

 

auf der Facebook-Seite „Hortus Aicara“

auf Instagram "hortus.aicara"

auf YouTube "Hortus Aicara - Permakultur".

 

Ich hoffe es gefällt.

Viel Spaß beim Stöbern.

 

Liebe Herzensgrüße sendet

Birgit.